HeuteWochenendekompl. Programm

Event

Eine Liebe - Ein Herz - Ein Schicksal

„Ich habe keine besonderen Ambitionen. Nur eins liegt mir am Herzen: dass die Menschen miteinander leben, schwarze, weiße, Chinesen, alle.“  (Bob Marley)

Erleben Sie den ersten, längst überfälligen Kinospielfilm über die Legende:

BOB MARLEY - ONE LOVE

Erzählt wird die einmalige Geschichte eines Mannes, der den Reggae in die Welt brachte, der aus dem Schatten der Armut und Gewalt Jamaikas trat und zur Lichtgestalt für Millionen Menschen wurde. Bob Marley ist noch immer ein Gigant der Popkultur. Seine Songs „No Woman, No Cry“, „Is This Love“ und viele weitere gehören selbst über 40 Jahre nach seinem Tod im Jahre 1981 zu den meistgespielten Liedern der Welt. Doch war Bob Marley viel mehr als ein Reggae-Musiker: Er wollte sein Licht und seine Botschaft nicht nur seiner Frau Rita und seinen Kindern schenken, sondern es in die ganze Welt tragen.

BOB MARLEY – ONE LOVE feiert das Leben und die revolutionäre Musik des nur 36 Jahre alt gewordenen Ausnahmekünstlers. Der in Jamaika geborene Marley begeisterte damit die ganze Welt – und bezahlte einen hohen Preis...

Der Film wurde in Zusammenarbeit mit der Marley-Familie produziert und ist mit Kingsley Ben-Adir („Peaky Blinders“) in der Titelrolle und Lashana Lynch („007 – Keine Zeit zu sterben“) als Marleys Ehefrau Rita hochkarätig besetzt. Regie führte Reinaldo Marcus Green, der bereits mit dem Oscar®-nominierten „King Richard“ ein großes Biopic vorlegte.

BOB MARLEY - ONE LOVE - Jetzt im Programm

Links :

« zurück