HeuteWochenendekompl. Programm

Event

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Der Film von Walter Steffen!

Aus Anlass des 75-jährigen Jahrestages des Kriegsendes präsentieren wir nochmals diese eindringliche Dokumentation!

ENDSTATION SEESHAUPT

Der Dokumentarfilm „Endstation Seeshaupt“ erzählt die Geschichte des Todeszuges, der im April 1945 mit ca. 4.000 KZ-Häftlingen aus dem Dachauer Außenlager Mühldorf auf eine fünftägige Irrfahrt durch Bayern geschickt wurde, mit dem Ziel die Häftlinge in den Alpen vor den anrückenden, alliierten Truppen zu verbergen.

Ein Protagonist des Filmes ist Dr. Max Mannheimer, der über Auschwitz und Dachau in das KZ-Außenlager Mühldorf kam und mit Flecktyphus diese Zugfahrt überstand. Seit 1988 war Max Mannheimer Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau und leistete bis zu seinem Tod im Herbst 2016 eine unermüdliche Erinnerungsarbeit. Unvergessen ist sein Vortrag bei uns im Kino, als er vor Jugendlichen und Erwachsenen von den Schrecken des Nationalsozialismus sowie seine Geschichte erzählte.

ENDSTATION SEESHAUPT wurde in das Archiv von Yad Vashem in Jerusalem aufgenommen und bereits weltweit in Universitäten und Schulen gezeigt. Ein Film über den Holocaust, der Hoffnung macht auf Versöhnung und Frieden.

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.


« zurück