HeuteWochenendekompl. Programm

Event

Die Rückkehr des grossen Film-Musicals - inszeniert von keinem geringeren als Steven Spielberg!

Die klassische Geschichte frei nach Shakespeares "Romeo & Julia" spielt in New York im Jahr 1957 und erzählt von erbitterter Rivalität und junger Liebe...

WEST SIDE STORY

Oscar®-Preisträger Steven Spielberg inszeniert seine WEST SIDE STORY nach einem Drehbuch des Pulitzer Preis- und Tony Award®-Gewinners Tony Kushner. Der orientierte sich an der originären Bühnenfassung und präsentiert uns damit eine weitaus authentischere Version als in der ersten Verfilmung aus dem Jahr 1960.

In dieser Neuinszenierung sind Ansel Elgort (Tony), Rachel Zegler (María), Ariana DeBose (Anita), David Alvarez (Bernardo), Mike Faist (Riff), Josh Andrés Rivera (Chino), Ana Isabelle (Rosalía), Corey Stoll (Lieutenant Schrank), Brian d’Arcy James (Officer Krupke) und Rita Moreno (Valentina, die Besitzerin des Ladens, in dem Tony arbeitet) zu sehen. Rita Moreno war bereits in der ersten Verfilmung zu sehen - damals spielte sie die Anita und sang den ikonischen Song "America". Sie war so begeistert von der Idee einer weiteren Kino-Adaption des Stoffes, daß sie auch als eine der ausführenden Produzenten fungierte.

Die Realisierung dieses klassischen Musicals war für Steven Spielberg ein Herzens-Projekt. Daher scharte er einen Kreis von Kreativen um sich, die das Beste von Broadway und Hollywood vereinen. Das Ergebnis: Ein überwältigendes Kino-Erlebnis voll großer Gefühle, einzigartigen Songs und mitreißenden Tanzeinlagen!

Die Leinwandadaption von WEST SIDE STORY basiert auf dem originalen Broadway Musical von 1957, dem Buch von Arthur Laurents, Leonard Bernsteins Musik, den Texten von Stephen Sondheim und basiert auf Jerome Robbins Konzept, Regie und Choreographie.

WEST SIDE STORY - Voraussichtlich zum Weihnachtsfest im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück