HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Wir laden Sie ein zu einer ganz besonderen Teestunde!

Vier große junggebliebene Schauspielerinnen, die von Königin Elizabeth II. den Titel "Dame" für ihre Beiträge zur internationalen Schauspielkunst erhalten haben, treffen sich von Zeit zu Zeit in einem alten Cottage und plaudern über die alten Zeiten - und diesmal ist eine Kamera dabei!

TEA WITH THE DAMES - Ein unvergesslicher Nachmittag

Es ist einfach nur herrlich, diesen Grand Dames der britischen Schauspielkunst beim ratschen, beim lästern und beim Schwelgen in der Vergangenheit zuzuschauen. Keine klassische Dokumentation, sondern eher ein intimes Treffen von Freunden, denen man beiwohnen darf. Ein charmanter, höchst vergnüglicher Film, der mit intelligenter Konversation, großer Herzlichkeit und sehr viel Humor daherkommt. Eine echte cineastische Perle!

TEA WITH THE DAMES - Nur zwei Spieltage: Dienstag, 16.7. um 17.00 / 20.00 Uhr und am Mittwoch, 17.7. um 17.00 Uhr.

Präsentation im englischen Original mit deutschen Untertiteln!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Der Publikumsliebling beim diesjährigen Münchener Filmfest!

Einer der schönsten britischen Feelgood-Filme des Jahres - basierend auf einer wahren Begebenheit!

FISHERMAN«S FRIENDS - Vom Kutter in die Charts

An der südwestenglischen Küste geht es ähnlich urig zu wie am plattdeutschen Strand. Auch in Cornwall gibt es Seebären, die das Meer brauchen wie die Luft zum Atmen und ihre traditionellen Werte hochhalten. Im Örtchen Port Isaac singen die lokalen Fischer traditionelle Shanty-Chormusik und wecken damit das Interesse eines Musik-Produzenten aus London...

Regisseur Chris Foggin präsentiert uns eine typisch britische Komödie voller Seefahrerromantik, die die wahren Erfolge nicht auf dem Bankkonto verortet, sondern im Zwischenmenschlichen. Ein Augenschmaus ist auch die cornische Küstenlandschaft und der idyllische Ort Port Isaac, ein Platz, wo es noch Gemeinschaftssinn, kaum Handyempfang und nur eine einzige Kneipe gibt. Da lassen Protagonisten und der Zuschauer gerne die Seele baumeln!

Wir präsentieren FISHERMAN«S FRIENDS als Preview vor dem bundesweiten Filmstart am Mittwoch, 17.7. um 20.00 Uhr! Vorverkauf ab sofort!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle!" (Albert Einstein)

Vom Untersberg im Osten bis zum Hochgrat im Westen begibt sich der Kino-Dokumentarfilm

ALPGEISTER - Mythen und Mysterien der Bayerischen Alpen

auf eine spannende filmische Reise durch Zeit, Raum und geheimnisvolle Sagen der heimischen Bergwelt!

Es gab eine Zeit, in der die Menschen davon überzeugt waren, dass es zwischen Himmel und Erde mehr gab, als das, was sie sehen und anfassen konnten. Regisseur Walter Steffen lässt mit den Reflektionen und authentischen Geschichten von Einheimischen, Eingeweithen und Schamanen, mit spannenden alten Legenden sowie mit großen, wuchtigen Kinobildern diese fast vergessenen Welten wieder auferstehen. Gleichzeitig ist dieser Film ein sinnlicher Appell für eine erneute und nachhaltige Neuorientierung und Hinwendung zu unserer Mutter Erde!

ALPGEISTER - Aufgrund der grossen Nachfrage zeigen wir den neuen Film von Walter Steffen nochmals am Donnerstag, 18. Juli um 17.00 / 20.00

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Eberhofer und Birkenberger ermitteln wieder!

Das Dreamteam der bayerischen Kriminalistik-Szene ist wieder unterwegs! In der neuen Verfilmung nach einem Bestseller von Rita Falk mit dem süffisanten Titel

LEBERKÄSJUNKIE

bekommt es der Eberhofer (Sebastian Bezzel) mit seinem schlimmsten Widersacher zu tun: dem Cholesterin. Nicht nur, daß er sich wieder mit den üblichen Dingen wie Mord, Brandstiftung oder Bauintrigen rumschlagen muss. Neben Schlafmangel und vollen Windeln (ja genau: der Franz wurde Papa) kommt noch eine strenge Diät von der Oma dazu. Gut, daß der Birkenberger (Simon Schwarz) ihm in allen Lebenslagen treu zur Seite steht...!

Wir zeigen LEBERKÄSJUNKIE ab Donnerstag, 1. August täglich außer Sonntag (4.8.) um 18.00 / 19.15 / 20.30 Uhr. Am Wochenende finden dann  zusätzlich auch Nachmittagsvorstellungen statt.

Wie kommt man an Karten?

Am besten, Ihr kommt bis zum 18. Juli persönlich vorbei und holt Euch die Tickets (nummerierte und reservierte Plätze) direkt im Vorverkauf an der Kasse. Telefonische Reservierungen gibts natürlich auch. Zu den Kinozeiten sind wir zwischen den jeweiligen Vorstellungen gut erreichbar. Einfach mal öfters probieren, dann kemma scho zamm! Die Online-Reservierungsfunktion ist bereits freigeschaltet. Bitte nehmt Abstand von Reservierungen per E- Mail oder über das Kontaktformular. Bei den vielen Mails geht die eine oder andere schon mal verloren. Ist ärgerlich! Kommt ruhig gleich in den ersten Tagen - wir haben für knapp drei Wochen beide grossen Säle gebucht!

Für alle Ticketreservierungen gilt: Abholung der Karten ca. 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung. Reservierte, jedoch nicht abgeholte Tickets gehen spätestens ca. 15 Minuten vor Beginn wieder in den Tagesverkauf!

Viel Spaß mit dem neuen Eberhofer!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Das Komödien-Highlight in diesem Spätsommer!

Ganz in der Tradition von "Der Teufel trägt Prada" oder "Der Club der Teufelinnen" kommt eine großartig besetzte Kino-Komödie voll von funkelndem, tiefgründigem Humor!

LATE NIGHT - Die Show ihres Lebens

Die unübertroffene Emma Thompson ("Saving Mr. Banks", "Kindeswohl") spielt die TV-Talkerin Katherine Newbury, einst eine gefeierte Moderatorin, der jedoch eines Tages vorgeworfen wird, eine Frau zu sein, die Frauen hasst. Sie hat - wie sie findet - eine brillante Idee: Molly (super: Mindy Kaling) soll frischen Wind in ihr Autorenteam bringen, das sonst nur aus Männern besteht...

Die große amerikanische Kino-Komödie für ein erwachsenes Publikum ist zurück! Der Film, der als Abschluss-Präsentation für das diesjährige Münchener Filmfest ausgewählt wurde, hat mit Emma Thompson eine Frontfrau, die ein Garant ist für einen spritzigen, tollen Kino-Abend!

LATE NIGHT - Die Show ihres Lebens - Ab 12. September täglich im Programm!

Informationen zur Vorpremiere im Rahmen einer Ladies Night in Kürze an dieser Stelle!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Die wahre Geschichte des sowjetischen Ballett-Stars Rudolf Nurejew!

Eine ambitionierte Künstler-Biografie von Ralph Fiennes ("Der englische Patient")

NUREJEW - THE WHITE CROW

Rudolf Nurejew, einer der größten russischen Ballett-Tänzer seiner Zeit gibt 1961 ein Gastspiel in Paris. Als dies beendet ist, weigert sich der Künstler nach Moskau zurückzukehren. Am Pariser Flughafen Le Bourget kommt es zu einer spektakulären Flucht...

Regisseur Ralph Fiennes inszeniert diese wahre Geschichte mit großer Intensität, die in einigen Szenen so spannend ist wie ein Hitchcock-Thriller - ebenso arbeitet er kunstvoll mit Rückblenden, die von dem renommierten Film- und Bühnenautor David Hare (oscarnominiert für "The Hours" und "Der Vorleser") nach einer Romanvorlage mit dem Titel "Rudolf Nurejew - The Life" erdacht wurden!

Der Film ist ein Genuss für Anhänger*innen des klassischen Balletts, ebenso für Freunde des historischen Films. Ralph Fiennes drehte unter anderem an Originalschauplätzen wie dem Pariser Louvre oder der Eremitage und bietet auch sonst grossartige Schauwerte!

NUREJEW - THE WHITE CROW - Ab 26. September 2019 täglich im Programm!

Ausgezeichnetes Kino!

Wir freuen uns sehr, daß wir anläßlich unseres 100-jährigen Bestehens mit dem renommierten Kulturpreis der Stadt Bad Reichenhall ausgezeichnet wurden. Der Preis, der uns "in Anerkennung und Würdigung seiner kulturellen Bedeutung für Bad Reichenhall", so die Nennung auf der Urkunde, überreicht wurde, ist uns natürlich Ansporn und Motivation, Ihnen und Euch auch weiterhin herausragendes Kino in den wunderbaren Axelmannstein-Kolonnaden zu bieten!