HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Vergesst niemals wie es war, als ihr noch Kinder wart!

"I do not make films primarily for children, I make them for the child in all of us, whether we be six or sixty!" (Walt Disney)

Das Kronjuwel im Filmschatz der Disney-Studios findet zum diesjährigen Weihnachtsfest seine langerwartete Weitererzählung:

MARY POPPINS RÜCKKEHR

Emily Blunt tritt großartig in die Fußstapfen der legendären Julie Andrews - und auch die weitere Besetzung kann sich sehen lassen: Ben Wishaw, Emily Mortimer, Angela Lansbury, Colin Firth, Julie Walters, Meryl Streep und mittlerweile 92jährige Dick Van Dyke, der 1964 in "Mary Poppins" den Kaminkehrer Bert mimte. Songs und Filmmusik liegen in bester Sherman-Tradition in den Händen von Marc Shaiman und Scott Wittman.

Der Film wurde soeben nominiert für vier Golden Globes, darunter für den BESTEN FILM DES JAHRES (Musical / Komödie)!

Wir feiern die Premiere von MARY POPPINS RÜCKKEHR im Rahmen einer Sondervorstellung zum ermäßigten Preis in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat Bad Reichenhall am Donnerstag, 20. Dezember um 14.30 Uhr und mit einer grossen Familien-Weihnachtsparty am selben Tag um 18.30 Uhr! Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Man braucht Herz, um die Einstellung der Menschen zu ändern!

Politisches Aufklärungskino, das ausgesprochen vergnüglich und bewegend ausfällt! Ein grosses, absolut oscarreifes und grandios gespieltes Stück Kino!

GREEN BOOK - Eine besondere Freundschaft

Die stärksten Geschichten schreibt bekanntlich das Leben selbst. So wie diese um einen latent rassistischen Einfaltspinsel, der in den 1960er Jahren als Chauffeur für einen sehr gebildeten, schwarzen Musiker anheuert. Die Tour führt in den tiefsten Süden der USA - und die Abgründe der alltäglichen Diskriminierung.

Aus dem ungleichen Duo werden alsbald ziemlich beste Freunde. In diese Freundschaft eingeschlossen wird auch der Zuschauer, der sich dem unheimlichen Charme der Protagonisten und der schlichten, aber auch grandiosen Botschaft des Filmes nicht entziehen kann!

In zynischen Zeiten von Hass und Häme werden humanistische, bewegende Filme wie dieser zu publikumsträchtigen Leuchttürmen auf der Leinwand! Arthaus-Kino in Bestform!

Der Film wurde soeben nomniert für fünf Golden Globes, darunter für den BESTEN FILM DES JAHRES!

Wir präsentieren "GREEN BOOK - Eine besondere Freundschaft" als Jahresabschluss-Premiere am Sonntag. 30. Dezember um 19.30 Uhr. Der reguläre Start dieser grossartigen Kino-Perle ist am 31. Januar 2019.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Caroline Links Verfilmung des autobiografischen Bestsellers von Hape Kerkeling

Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands: Hape Kerkeling

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

Ruhrpott 1972. Der neunjährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein grosses Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Kramerladen seiner Oma Aenne. Aber leider ist nicht alles rosig - dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren...

Oscar-Preisträgerin Carolin Link schenkte uns bereits mit "Jenseits der Stille", Nirgendwo in Afrika" oder "Im Winter ein Jahr" grossartige Kinostunden. Auch hier schafft sie es mit ihrer einfühlsamen Regie, den Zuschauer durch eine ganz besondere Kindheit zu begleiten - emotional berührend und gleichzeitig entwaffnend humorvoll. Und Julius Weckauf, der den jungen Hape spielt, ist einfach nur der Knaller!

Nach "Ich bin dann mal weg" wird hier wieder ein Bestseller von Hape Kerkeling zum Kino-Ereignis!

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT - ab 3. Januar 2019 täglich im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ganz grosses Schauspielerkino mit Glenn Close und Jonathan Pryce!

Ein einfach toll gespieltes Charakterdrama nach dem gleichnamigen Roman der US-Autorin Meg Wolitzer

DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS

Joe Castleman (Jonathan Pryce) hat es endlich geschafft. Ein Anruf am frühen Morgen beschert ihm die freudige Nachricht, dass er den Literaturnobelpreis erhalten wird. Gemeinsam mit seiner Frau Joan (Glenn Close), die ihn bei seiner Arbeit immer unterstützt hat, seinem Sohn David (Max Irons) und dem Reporter Nathaniel Bone (Christian Slater) reist er nach Stockholm, um den Preis entgegenzunehmen. Bone versucht schon seit einiger Zeit, eine Biographie über Castleman zu schreiben, was er immer abgelehnt hat - und das aus gutem Grund...

Der von dem preisgekrönten Regisseur Björn Runge höchst spannend erzählte Film handelt von einer tiefgreifenden Lebenslüge, die stückweise an die Oberfläche dringt. Bemerkenswert auch die Kunst der Darstellung von Jonathan Pryce, Christian Slater und natürlich von Glenn Close, die - wir glauben es zumindest - für diese Rolle einen Oscar nach Hause holen dürfte!

DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS - ab 3. Januar 2019 täglich im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Zwei Frauen im Zentrum der politischen Geschicke ihrer Zeit!

Das eindrucksvolle Regiedebüt von Josie Rourke, einer etablierten Theaterregisseurin, die sich bereits in vielen ihrer Bühneninszenierungen mit dem englischen Hof beschäftigt hat!

MARIA STUART - Königin von Schottland

Ein betont moderner, toleranter, feministischer Blick auf Maria Stuart und  Elizabeth I., die ihrer Zeit weit voraus waren und sich in einer von Männern dominierten Welt durchsetzten.

Saoirse Ronan ("Abbitte", "Brooklyn", "Lady Bird") und Margot Robbie ("I, Tonya") brillieren als konkurrierende Cousinen im Streit um die Nachfolgeregelungen der Krone im Vereinigten Königreich und agieren vor grandiosen Schauwerten in einem Film voll von prachtvoller Ästhetik!

MARIA - Königin von Schottland - ab 17. Januar 2019 zum bundesweiten Filmstart täglich im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Die ältesten noch erhaltenen Filmaufnahmen aus der Region des Berchtesgadener Landes!

Vier Reise-Werbefilme der Deutschen Reichsbahn aus den 1920er Jahren bieten eine Liebesgeschichte, Naturschönheiten, Kurvergnügen, gesundheitsfördernde und unterhaltsame Schlammbäder, moderne Seilbahntechnik sowie rasanten Motorrennsport.

Neu vertont im Stil der Stummfilmzeit laden die zum Teil ältesten noch erhaltenen Filmaufnahmen aus der Region des Berchtesgadener Landes zu einer rund zweistündigen historisch-musikalischen Entdeckungsreise ein! Ein umfangreiches Begleitheft mit Beiträgen zur Entstehung und Neuvertonung der Filme sowie zur Frühgeschichte der Stummfilm-Musik ergänzt die Sammlung!

Die DVD mit allen Filmen und ausgestattet mit dem oben erwähnten umfangreichen Booklet ist jetzt wieder an der Kasse zu haben! Preis: 14,90 Euro.

Wir gehören einmal mehr zu den besten bayerischen Kinos!

Wir freuen uns sehr, daß wir auch in diesem Jahr vom FilmFernsehFonds Bayern für ein "qualitativ herausragendes Jahresfilmprogramm" ausgezeichnet wurden!

Die Verleihung der Urkunden fand diesmal Ende November 2018 durch Judith Gerlach, die neue Staatsministerin für Digitales - sie wurde kurzerhand in Film- und Kinoministerin umbenannt - in Schweinfurt statt!

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an den Vergabeausschuss des FFF! Wir freuen uns!

Ausgezeichnetes Kino!

Wir freuen uns sehr, daß wir anläßlich unseres 100-jährigen Bestehens mit dem renommierten Kulturpreis der Stadt Bad Reichenhall ausgezeichnet wurden. Der Preis, der uns "in Anerkennung und Würdigung seiner kulturellen Bedeutung für Bad Reichenhall", so die Nennung auf der Urkunde, überreicht wurde, ist uns natürlich Ansporn und Motivation, Ihnen und Euch auch weiterhin herausragendes Kino in den wunderbaren Axelmannstein-Kolonnaden zu bieten!