HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Das klassische Filmtheater ist zurück!

Wir freuen uns sehr, Sie und Euch in unserem neugestalteten Lichtspieltheater wieder begrüßen zu dürfen! Die pandemiebedingte Schließungszeit haben wir genutzt, um aus Ihrem und Eurem Park-Kino einen wahrhaft königlichen Filmpalast zu machen! Im Moment zwingt uns die aktuelle Situation zwar zu einem eingeschränkten Betrieb, jedoch wollen wir durch unsere Hygienemaßnahmen trotzdem versuchen, das Filmerlebnis so gut und groß wie möglich zu gestalten!

Die neue, laut Meinung vieler Gäste 'superbequeme' Bestuhlung ist sehr großzügig angeordnet und für eine kontinuierliche Be- und Entlüftung ist gesorgt. Als einzige Einschränkung dürfen wir unsere Gäste bitten, sich beim Kartenkauf an der Kasse registrieren zu lassen und die Mund- und Nasenbedeckung bis zum Sitzplatz zu tragen.

Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit den platzgenauen Vorverkauf direkt an der Kinokasse! Für viele reguläre Vorstellungen und Sonder-Präsentationen ist der Ticketkauf bereits viele Tage im Voraus möglich!

Wie Sie es von uns gewohnt sind, wollen wir auch weiterhin unseren Gästen ein abwechslungsreiches Programm aus regionalen Produktionen, Dokumentationen und europäischen Arthaus-Filmen bieten. Ab und zu ist sogar Hollywood zu Gast bei uns. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Ballett-, Opern-, Musical- und Ballettproduktionen aus London sowie die Filmreihe 'Exhibition On Screen', die einen faszinierenden filmischen Blick in die großen Kunst-Museen dieser Welt bietet! Höhepunkte unseres Programmes sind hier auf der Startseite bereits aufgeführt.

Unsere neue Akustik-Dämmung in allen Sälen sowie die Installation einer neuen Tonanlage samt State-Of-The-Art Projektion ermöglicht ein in Bad Reichenhall noch nie gebotenes Kino-Erlebnis - und das in einem wunderschönen nostalgischen Ambiente, geschaffen von Fachfirmen und unseren großartigen Reichenhaller Handwerksbetrieben!

Und nicht vergessen: FILM erlebt man NUR IM KINO!

Erleben Sie vier großartige Inszenierungen aus dem Royal Opera House in London!

Das Royal Opera House freut sich sehr, seine Herbst/Winter Kinosaison 2020 bekannt zu geben: Vier beliebte Opern und Ballette werden weltweit - und auch bei uns in Bad Reichenhall - im Kino gezeigt!

Die Saison wird am 20. Oktober mit dem Royal Ballet und 'Giselle' eröffnet: eine Geschichte über Verrat, dem Übernatürlichen und einer Liebe, die über den Tod hinausgeht. Dieser beliebte Ballett-Klassiker wurde 2016 mit den Star-Tänzern Marianela Nuñez und Vadim Muntagirov aufgezeichnet.

Freuen Sie sich auf den 10. Dezember, wenn 'Der Nussknacker', ebenfalls im Jahr 2016 aufgenommen, eine willkommene Rückkehr auf die Kinoleinwände erlebt! Peter Wrights spektakuläre Inszenierung verzaubert seit seiner Uraufführung durch das Royal Ballet im Jahr 1984 sowohl Kinder als auch Erwachsene. In dieser Aufführung sind die Haupttänzer Lauren Cuthbertson, Federico Bonelli, Francescsa Hayward und Alexander Campbell zu sehen.

Im November kehren die beiden beliebten Produktionen der Royal Opera - Puccinis 'Manon Lescaut' und Verdis 'Macbeth' auf die Leinwand zurück. 'Manon Lescaut' wurde 1893 uraufgeführt und war Puccinis erster großer Triumph. Diese Produktion von Jonathan Kent aus dem Jahr 2014 wird von Antonio Pappano dirigiert und brilliert mit den Stars Jonas Kaufmann, Christopher Maltman und Kristine Opolais. Verdis 'Macbeth' wurde von Shakespeares gleichnamiger Tragödie inspiriert und auch hier war Antonio Pappano als Dirigent verantwortlich. Die großartige Besetzung umfasst Anna Netrebko, Željko Lučić und Ildebrando D’Arcangelo und wurde 2018 aufgezeichnet.

Der Vorverkauf für alle Produktionen startet in Kürze!

Das Musik-Erlebnis! Live aufgezeichnet im Wiener Konzerthaus!

“Der beste Tenor der Welt“ (Daily Telegraph)

JONAS KAUFMANN: MEIN WIEN

Opern-Superstar Jonas Kaufmann präsentiert hier eine neue Facette seiner Kunst: seine ganz persönliche Hommage an die bezaubernden Melodien der Geburtsstadt des Walzers und der Operette.

Aufgezeichnet im Oktober 2019 im weltberühmten Wiener Konzerthaus, präsentiert er ein populäres Programm Wiener Musik von Johann Strauss, Franz Léhar und Robert Stolz.

Zusätzlich führt Jonas Kaufmann uns zu seinen Lieblingsorten in der Donaumetropole, die die Stadt für ihn so einzigartig machen.

Nach unserer Präsentation seines umjubelten Konzertes in der Berliner Waldbühne erwartet Sie wiederum ein wahrhaft großartiges musikalisches Erlebnis, das auch im Kinosaal eine einzigartige Wirkung entfaltet!

JONAS KAUFMANN: MEIN WIEN - am Sonntag, 20. September im Programm! Beginn ist um 11.00 / 13.30 / 16.00 / 18.30 / 21.00 Uhr. Bitte nutzen Sie den Vorverkauf direkt an der Kino-Kasse!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Eine witzige Kino-Erzählung, frei nach Charles Dickens!

Basiert auf der Erzählung "The Personal History, Adventures, Experience And Observation Of David Copperfield The Younger Of Blunderstone Rookery (Which He Never Meant To Publish On Any Account)" von Charles Dickens!

DAVID COPPERFIELD - Einmal Reichtum und zurück

David Copperfields Vater ist schon vor seiner Geburt gestorben. Dennoch verlebt er im Kreise seiner Mutter Clara, der Haushälterin Peggoty und seiner Tante Betsey Trotwood eine glückliche Kindheit. Insbesondere seine Zeit bei Peggotys Familie, die in einem umgedrehten Schiff am Strand lebt, wird für ihn unvergesslich bleiben. Mit dem unbeschwerten Leben ist es jedoch vorbei, als seine Mutter den grausamen Industriellen Edward Murdstone heiratet. Fortan kann David nicht mehr in die Schule gehen, sondern muss als kleiner Junge im viktorianischen London in einer Flaschenfabrik arbeiten und lebt dafür beim chronisch verschuldeten aber dennoch liebenswürdigen Mr. Micawber. Davids Mutter verstirbt jung, aber als er zu seiner wohlhabenden Tante und ihrem kauzigen Mitbewohner Mr. Dick zieht, scheint sein Leben wieder bergauf zu gehen. Doch das Leben von David Copperfield hält noch weitere Überraschungen bereit...

Regisseur Armando Iannucci stürzt sich mit Feuereifer und einer grandiosen Besetzung (u.a. die großartige Tilda Swinton und Hugh Laurie) auf die literarische Vorlage und macht aus dem melancholischen Roman von Charles Dickens ein umtriebiges Kino-Erlebnis - zur Freude der Zuschauer!

DAVID COPPERFIELD - Einmal Reichtum und zurück - ab 24. September im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ein zeitgemäßer Film, der unterschwellig die konservative amerikanische Gesellschaft zeigt!

"Ein grosser Film!" (FAZ)

"Ein Werk mit immenser Eindringlichkeit!" (Der Tagesspiegel)

"Trifft mitten ins Herz!" (Die Zeit)

NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER

Die 17jährige Autumn (Sidney Flanigan) arbeitet im ländlichen Pennsylvania als Supermarkt-Kassiererin, ihr Leben verläuft in wenig überraschenden Bahnen. Als sie bemerkt, dass sie ungewollt schwanger geworden ist, kann Autumn nicht mit der Unterstützung ihrer Eltern rechnen. Gemeinsam mit ihrer Cousine Skyler (Talia Ryder) kratzt sie ein wenig Geld zusammen und die beiden machen sich im Bus auf den Weg nach New York City. Im Gepäck haben sie nur die Adresse einer Klinik – und sonst keinen Plan. Der Beginn einer nervenaufreibenden Reise, getragen von Freundschaft, Mut und Mitgefühl...

NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER von Regisseurin und Drehbuchautorin Eliza Hittman zeichnet ein intimes und inniges Porträt zweier Teenager-Mädchen. In einem minimalistischen Stil auf 16mm von Kamerafrau Hélène Louvart gefilmt zeigt Regisseurin Eliza Hittman, wie Autumn die Entscheidungshoheit über ihren Körper und ihre Seele zurückgewinnen will.

Der Film wurde auf der diesjährigen Berlinale mit dem Großen Preis der Jury, dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER  - ab 1. Oktober im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Milch, Luft und Heimat für die Seele!

Ein Alpsommer auf vier Allgäuer Hochalpen!

IM BERG DAHUIM - Dahoam in de Berg

Hoch oben auf dem Berg, weit hinten im Tal ziehen Herden von Weide zu Weide. Die Hirten und Sennenfamilien haben eines gemeinsam: Für keinen Luxus dieser Welt würden sie ihre Sommerzeit auf der Alpe eintauschen. Sie leben in und mit der Natur, den Tieren, an der frischen Luft, mitten im Wettergeschehen und nah an der Sonne. Alle arbeiten hart, oft bis an die Grenze ihrer körperlichen Kräfte. Nirgendwo anders empfinden die Bergmenschen eine solche Zufriedenheit, ein solches Glück, wie auf ihrer Alpe – dort wo die Seele auftankt.

Zwei kreative Köpfe sind verantwortlich für dieses Kino-Wohlfühlpaket für Auge, Herz und Seele: Zum einen Rahel von Gunten, Vernetzerin und Filmeditorin, ideenreiche Texterin und Drehbuchentwicklerin, zudem Naturverbündete und Tänzerin! Zum anderen Thomas Rickenmann, ein Herzblut-Filmemacher und Fotograf, eine Sportskanone und ein Bergweltenliebhaber!

IM BERG DAHUIM - Dahoam in de Berg - ab 8. Oktober im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

25 atemberaubende Jahre - ein weitweites Phänomen!

RIVERDANCE - The 25th Anniversary Show

The Phenomenon Rolls On!, so urteilt die New York Times über die irische Tanz-Sensation, deren Siegeszug vor 25 Jahren als Pausen-Act beim Eurovision Song Contest begann und seitdem die Menschen rund um den Globus fasziniert!

Als Michael Flatley und Jean Butler die Show vor 25 Jahren im Point Theatre in Dublin erstmalig präsentierten, war das Publikum sofort Feuer und Flamme. Es folgte eine wochenlange Laufzeit mit ausnahmslos ausverkauften Vorstellungen, was sich in den größten Theatern in Großbritannien und später auf der ganzen Welt wiederholte.

Neben den traditionellen irischen Stücken enthält Riverdance auch musikalische Tanzeinlagen weiterer Nationen, wie z. B. den spanischen Flamenco, den amerikanischen Stepptanz und osteuropäische Tänze; daher wirkten auch Musiker aus anderen Kulturkreisen wie Rafael Riqueni, Juan Reina Gonzalez oder Nikola Parov an der Show mit.

Diese Jubiläumsshow wurde in Dublin aufgezeichnet, an dem Ort, wo die Erfolgsgeschichte vor 25 Jahren begann und schickt sich nun an, die Energie und die Begeisterung, die die Show umgibt, erstmalig auch auf das Kinopublikum überspringen zu lassen!

RIVERDANCE - The 25th Anniversary Show - Exklusive Vorstellung am Sonntag, 27. September in der Matineevorstellung um 11.00 Uhr! - Der Vorverkauf hat begonnen!


Alle Infos, Trailer & Tickets: