HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Das Kino ist zur Zeit wegen Renovierung geschlossen!

Wir nutzen die angeordnete Schließungszeit, um unser Kino noch schöner zu gestalten. Wir installieren eine neue Akustik-Dämmung in den beiden großen Sälen, werden zusätzlich die Bild und Tontechnik verbessern und eine neue Bestuhlung (incl. Liegesessel!) einbauen.

Es entsteht ein klassisches Filmtheater mit moderner Technik in historischem Rahmen - ganz der Tradition unserer altehrwürdigen Axelmannstein-Kolonnaden verpflichtet. Lasst Euch überraschen!

Voraussichtliche Fertigstellung Anfang August 2020.

Bericht der BR-Abendschau vom 15. Juni 2020

Hier ein Beitrag der Abendschau des Bayerischen Fernsehens von Beatrix Ziegler über unser Kino. Zur Sprache kommt unsere Renovierung, die ungebrochene Faszination des Kinos und wie sich ein Betrieb unserer Größe in Corona-Zeiten behauptet.






Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Ein Film von Martin Busker!

ZOROS SOLO

Zoro (Mert Dincer) ist 13 und mit seiner Mutter und seiner Schwester von Afghanistan nach Deutschland ins schwäbische Liebigheim geflüchtet. Nur der Vater der Familie ist in Ungarn zurückgeblieben – ein Umstand, den Zoro unbedingt ändern will! Doch ohne Geld wird er seine Familie nicht so schnell zusammenführen können. Wenn es dem Jungen aber an einem nicht mangelt, dann ist es Einfallsreichtum: Er tritt dem christlichen Knabenchor von Frau Lehmann (Andrea Sawatzki) bei, der eine Reise nach Ungarn zu einem Musikwettbewerb plant. Vor Ort will er seinem Vater zur Flucht verhelfen. Obwohl sich Zoro zu Beginn sehr sträubt, wird das Singen für ihn immer mehr zu einer Passion. Auch Frau Lehmann muss ihr anfangs voreingenommenes Bild vom Flüchtlingsjungen korrigieren. Mit seinem neuen besten Freund Julian (Laurids Schürmann), einem zurückhaltenden Sänger aus dem Chor, schlägt sein Leben eine neue Richtung ein. Die schöne Zeit nimmt jedoch ein jähes Ende, als das wahre Leben mit voller Wucht einschlägt und Zoros Welt erneut auf den Kopf stellt...

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Ein Film von und mit Josef Hader!

WILDE MAUS

Georg (Josef Hader), etablierter Musikkritiker im Feuilleton einer Wiener Zeitung, verlangt eine Sonderbehandlung. Schließlich ist er ein Ass auf seinem Gebiet! Doch auch Asse sind nicht unantastbar: Das lernt Georg, als ihm von seinem Chef (Jörg Hartmann) wegen Sparmaßnahmen gekündigt wird. Seiner Frau Johanna (Pia Hierzegger) erzählt der gefeuerte Redakteur nichts vom Rauswurf, aber sie ist ohnehin nur damit beschäftigt, den nächsten Eisprung abzuwarten und ihren Kinderwunsch in die Tat umzusetzen. Georg sinnt indes auf Rache an seinem Ex-Chef und findet im ehemaligen Mitschüler Erich (Georg Friedrich) einen Komplizen. Die nächtlichen Rachefeldzüge fangen mit kleinen Sachbeschädigungen an, steigern sich schnell zum ausgewachsenen Terror und gefährden bald Georgs sorgsam aufgebaute bürgerliche Existenz…

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Der Film von Florian Gallenberger!

Elmar Wepper - Monika Baumgartner

GRÜNER WIRD'S NICHT, SAGTE DER GÄRTNER UND FLOG DAVON...

Es läuft einfach nicht: Der kauzige alte Gärtner Schorsch (Elmar Wepper) steht mit seinem Betrieb kurz vor der Pleite und führt eine lieblose Ehe mit seiner Frau Monika (Monika Baumgartner) in einer bayrischen Kleinstadt. Als er dann eines Tages Ärger mit dem Chef eines lokales Golfplatzes bekommt und dieser sich weigert, Schorsch zu bezahlen, droht ihm endgültig der Ruin. Sein letzter Besitz, ein rostiges altes Propellerflugzeug, soll darum gepfändet werden. Statt aber hilflos klein beizugeben, lässt Schorsch sein altes Leben kurzerhand hinter sich und fliegt mit der Maschine davon. Auf seiner ungewöhnlichen Reise landet er an allerlei skurrilen Orten, erlebt zahlreiche Abenteuer, trifft die junge Philomena (Emma Bading) und findet ganz langsam, das ist das Wichtigste, wieder zurück zum Glück…

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Die Tragikomödie von Rainer Kaufmann!

Martina Gedeck - Ulrich Tukur

UND WER NIMMT DEN HUND?

Nach über 20 Jahren Beziehung geht der Ehe zwischen Doris (Martina Gedeck) und Georg (Ulrich Tukur) allmählich die Luft aus. Er lässt sich auf eine Affäre mit der wesentlich jüngeren Doktorandin Laura (Lucie Heinze) ein, was der Verbindung einen zusätzlichen Tiefschlag verpasst. Die Hamburger galten immer als das perfekte Vorzeigepaar – nun stehen sie mit zwei Kindern, einem Haus und einem Hund vor den Trümmern ihrer Ehe und arbeiten ihre Vergangenheit in einer Trennungstherapie auf. Von einem Rosenkrieg zwischen dem ehemaligen Paar ist nach wie vor nichts zu merken. Ganz im Gegenteil: Da sie nun keine Rücksicht mehr auf andere nehmen muss, nutzt Doris die unerwartete Freiheit, um endlich beruflich und privat durchzustarten. Doch bei der neuen Liebe ihres Noch-Mannes ziehen erste dunkle Wolken auf, während Doris ohne ihn aufblüht. Schafft es Georg, alles wieder zum Guten zu wenden?

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Eine tolle Indie-Krimikomödie!

Ein Film von Denys Arcand

DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES

Der in Montreal lebende Pierre-Paul (Alexandre Landry) ist jung und hochintelligent. Er hat Philosophie studiert, aber was das praktische Dasein angeht, ist er ein echter Verlierertyp und muss sich deshalb als Paketfahrer durchschlagen. Dabei wird er eines Tages zufällig Zeuge einer Auseinandersetzung rivalisierender Gangster. Plötzlich liegen nicht nur einige Leichen, sondern auch zwei riesige Säcke voller Banknoten zu seinen Füßen. Geistesgegenwärtig verstaut er diese in seinem Lieferwagen, bevor die Polizei anrücken und sie beschlagnahmen kann. Was soll er nun mit dem vielen Geld anfangen, ohne noch verdächtiger zu wirken, als er es für die Cops (Maxim Roy, Louis Morissette) und die Verbrecherbosse ohnehin schon ist? So versteckt er die Millionen vorerst und gibt davon nichts aus, bis auf ein paar Tausender für ein Escort-Mädchen. Natürlich verliebt sich der etwas weltfremde Pierre-Paul prompt unsterblich in die atemberaubend schöne Camille (Maripier Morin), die überraschenderweise ebenfalls nicht abgeneigt zu sein scheint. Durch sie erhält er Kontakt zu einem ihrer Klienten, einem Offshore-Banker der lokalen High Society (Pierre Curzi), der einen Weg aus der Zwickmühle eröffnen könnte ...

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Mehr als eine Liebeserklärung an den Big Apple!

Der amerikanische Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von Matt Green, der in über sechs Jahren jeden Häuserblock und jede Straße in New York City abgelaufen ist...

NEW YORK - Die Welt vor Deinen Füssen

Matt Green ist unterwegs, seit sechs Jahren, um genau zu sein. Mittlerweile ist er 37 Jahre alt und hat sein großes Projekt vollendet: Jeden Hausblock und jede Straße in New York City wollte er ablaufen. Das sind mehr als 12.000 Kilometer. Seine Gründe dafür kann er nicht genau erklären. Doch auf seiner ungewöhnlichen Mission hat sich in New York die Welt vor seinen Füßen eröffnet. Die Wanderung führte ihn an unerwartete Orte, ließ ihn auf außergewöhnliche Menschen treffen und gab ihm eine neue Perspektive auf die Stadt. Überraschende Begegnungen ließen ihn die Wunder der Menschlichkeit erfahren. Seine Entdeckungstour der besonderen Art hat Jeremy Workman dokumentiert.

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Die filmische Biographie einer Künstler-Legende!

Ein Film von Regisseur Ralph Fiennes!

NUREJEW - The White Crow

Während der ebenso temperamentvolle wie attraktive Rudolf Nurejew (Oleg Ivenko) in seiner Heimat, der Sowjetunion, längst ein Star ist, blieben dem Balletttänzer Erfolge im Ausland lange verwehrt – bis er Anfang der 60er Jahre Gelegenheit bekommt, die beste Tanzakademie des Landes in Paris zu vertreten. Immerhin herrscht der Kalte Krieg und die Sowjetunion will nach außen hin Stärke zeigen, auch in der Kunst. Schon bald dreht sich sein Aufenthalt im aufgeschlosseneren Frankreich allerdings um weit mehr als nur um seinen Auftritt. Als er Clara Saint (Adéle Exarchopoulos) trifft, mit der er gemeinsam durch die Straßen schlendert und die westliche Welt in Museen und Jazz-Clubs kennenlernt, genießt Rudolf die kurzzeitige Freiheit in vollen Zügen. Er blüht regelrecht auf, was den KGB-Spionen, die ihm auf Schritt und Tritt folgen, allerdings so gar nicht schmeckt. Schließlich entscheidet sich der Star sogar, seiner Heimat gänzlich den Rücken zu kehren – und beantragt politisches Asyl...

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Die grosse Dokumentation von Walter Steffen!

Mythen und Mysterien in den bayerischen Alpen

ALPGEISTER

Die Dokumentation 'Alpgeister' begibt sich auf eine Reise zurück in eine Zeit, in der Hexen, Feen, Kobolde und Magie noch nicht als Irrglauben abgetan wurden. Unsichtbare magische Kräfte konnten Menschen damals helfen, aber genauso zugrunde richten, heißt es. Diese Mythen und Legenden gibt es fast überall in den bayrischen Alpen vom Berchtesgadener Land bis ins Allgäu. Walter Steffen spürt in seinem Film dem tief verwurzelten Volksglauben hinterher, in dem Naturgesetze nicht mehr gelten und ein Zwischenreich als Dimension voller Geheimnisse existiert. Die alten Sagen sind dabei zugleich Teil der Identität der Anwohner und so ist die Doku auch ein Stück weit der Versuch, sie für die Nachwelt festzuhalten, bevor sie aus dem Gedächtnis verschwinden.

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Ein toller Kinofilm für die ganze Familie!

Checker Tobi reist in dieser Dokumentation um die Welt, um den wertvollsten Rohstoff des Menschen näher unter die Lupe zu nehmen: das Wasser!

CHECKER TOBI UND DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN

Checker Tobi (Tobias Krell) beschäftigt sich gerade mit dem Thema Piraten, als er in den Wellen eine geheimnisvolle Flaschenpost findet. Darin ist ein Rätsel verborgen, das Tobi natürlich sofort lösen möchte, doch dafür benötigt er das Geheimnis unseres Planeten. Also begibt er sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens: So geht es nach Australien, an den Rand eines aktiven Vulkans und danach in die tasmanische Unterwasserwelt des Pazifiks, wo er Delfinen begegnet und mit Seedrachen taucht. Mit Klimaforschern geht Tobi ins ewige Eis nach Grönland, dort erklären sie ihm, warum sie Eis aus vielen Metern Tiefe bergen, um damit in die Zukunft schauen zu können. Schließlich führt es Tobi in die indische Metropole Mumbai. Dort wird er zu einem Bollywoodstar, doch ein Monsun setzt der Karriere ein jähes Ende. Letztendlich bemerkt Tobi, dass er die Lösung des Rätsels die ganze Zeit direkt vor seiner Nase hatte...

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Der Film von Walter Steffen!

Aus Anlass des 75-jährigen Jahrestages des Kriegsendes präsentieren wir nochmals diese eindringliche Dokumentation!

ENDSTATION SEESHAUPT

Der Dokumentarfilm „Endstation Seeshaupt“ erzählt die Geschichte des Todeszuges, der im April 1945 mit ca. 4.000 KZ-Häftlingen aus dem Dachauer Außenlager Mühldorf auf eine fünftägige Irrfahrt durch Bayern geschickt wurde, mit dem Ziel die Häftlinge in den Alpen vor den anrückenden, alliierten Truppen zu verbergen.

Ein Protagonist des Filmes ist Dr. Max Mannheimer, der über Auschwitz und Dachau in das KZ-Außenlager Mühldorf kam und mit Flecktyphus diese Zugfahrt überstand. Seit 1988 war Max Mannheimer Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau und leistete bis zu seinem Tod im Herbst 2016 eine unermüdliche Erinnerungsarbeit. Unvergessen ist sein Vortrag bei uns im Kino, als er vor Jugendlichen und Erwachsenen von den Schrecken des Nationalsozialismus sowie seine Geschichte erzählte.

ENDSTATION SEESHAUPT wurde in das Archiv von Yad Vashem in Jerusalem aufgenommen und bereits weltweit in Universitäten und Schulen gezeigt. Ein Film über den Holocaust, der Hoffnung macht auf Versöhnung und Frieden.

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.


Jetzt auf unserer Streaming-Plattform: Eine eindringliche Tragikomödie aus Island!

Erleben Sie den Publikumsliebling des letztjährigen Toronto Filmfestivals, wo dieser Film mit seinen aktuellen Bezügen und seinem trockenen, nordischen Humor Publikum wie Presse gleichermaßen begeisterte!

MILCHKRIEG IN DALSMYNNI

Inga und ihr Mann betreiben in der isländischen Provinz eine kleine, hochverschuldete Milchfarm. Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes will Inga ihrer beruflichen Misere ein Ende setzen. Den Schuldigen für die Probleme hat sie längst ausgemacht: die lokale Kooperative, die ihre Monopolstellung gnadenlos ausnutzt und die Bauern mit mafiösen Methoden drangsaliert. Doch Inga gibt nicht klein bei. Mit Einsatz von sozialen Medien, mutigen Mitstreitern und sogar stinkender Gülle macht die patente Kämpferin ihren Standpunkt klar. Dabei legt sie sich mit der alles beherrschenden, scheinbar übermächtigen Kooperative an, um ihr Ziel zu erreichen: die Gründung einer Gegengenossenschaft. Trotz heftigem Widerstand steht Inga ihre Frau im Kampf David gegen Goliath...

Vor der malerischen Kulisse Islands beweist MILCHKRIEG IN DALSMYNNI, dass es manchmal nur einer Person bedarf, um Änderungen zu bewirken!

Jetzt streamen auf https://park-kino.rette-dein-kino.de

Die Umsätze kommen nicht den grossen Streaming-Diensten zugute, sondern wie bei einem regulären Kinobesuch den unabhängigen Produzenten und uns.

Grosses Kino nach dem Weltbestseller von Hermann Hesse!

Nichts konnte ihre Verbindung trennen...

NARZISS UND GOLDMUND

Der junge Goldmund (Jannis Niewöhner) wird von seinem Vater zum Studium ins Kloster Mariabronn geschickt und trifft dort auf den frommen Klosterschüler Narziss (Sabin Tambrea). Narziss hat sich dem asketischen und von strengen Regeln geprägten Leben im Kloster mit Herz und Seele verschrieben und zunächst versucht Goldmund, es ihm nachzutun. Zwischen den beiden entwickelt sich schon bald eine innige Freundschaft, aber der ungestüme und lebenslustige Goldmund erkennt bald, dass die Lebensperspektive, die ihm das Kloster bietet, nicht mit seinen Vorstellungen von Freiheit übereinstimmt und begibt sich, bestärkt von Narziss, auf eine Reise voller Abenteuer, bei der er schließlich auch seine große Liebe Lene (Henriette Confurius) kennenlernt. Doch Jahre später treffen sich Narziss und Goldmund unter dramatischen Umständen wieder...

NARZISS UND GOLDMUND - Demnächst wieder im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Eine neue, frech-witzige Adaption des Romans von Jane Austen!

Visueller Einfallsreichtum, gut geschliffene Dialoge und die spürbar grosse Spielfreude der Darsteller machen aus dieser Jane-Austen-Verfilmung ein fröhliches Kino-Ereignis!

EMMA.

"Handsome, clever, and rich" lautet im Roman die Beschreibung der 21-jährigen Emma Woodhouse (Any Taylor-Joy). Im Film kommen charismatisch und geheimnisvoll als weitere Eigenschaften hinzu. Mit üppigem Reichtum ausgestattet, vertreibt sich die junge Lady ihre Langeweile gerne als Kupplerin für potenzielle Heiratskandidaten. Ihr Wort hat Gewicht bei der Damenwelt im verschlafenen Dorf Highbury.

Aktuell möchte Emma ihre weniger vermögende Freundin Harriet Smith (Mia Goth) unter die Haube bringen. Mit dem Vikar Mr. Elton (Josh O’Connor) wäre ein geeigneter Kandidat gefunden, der attraktive Gottesmann indes scheint mehr an Emma interessiert. Die möchte von Heirat jedoch nichts wissen, sie kann es ja leisten: Im Unterschied zu den meisten Frauen ist Emma nicht auf einen wohlhabenden Gatten angewiesen, um sorglos leben zu können. Solche Unabhängigkeit erweist sich als Pech für George Knightley (Johnny Flynn), den Nachbarn und Gentleman, der seit Kindertagen mit Emma befreundet ist. Beide verstehen sich blendend. Doch während der eine schon lange die beste Freundin heimlich zur Herzensdame erkor, ahnt die andere ganz und gar nichts von solchen Gefühlen – schon bald könnte die letzte Chance dafür verspielt sein...!

Den quirlige Beziehungsreigen mit ziemlich starken Frauen und vorzugsweise tollpatschigen Männern (herrlich als Emmas Vater: Bill Nighy) inszeniert Autumn de Wilde mit visueller Virtuosität, an der Peter Greenaway seine Freude gehabt hätte!

EMMA. - Demnächst wieder im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets: