HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Ausgezeichnet mit dem Oscar als BESTER DOKUMENTARFILM!

"Ein grandioser Film! - Ein echtes Erlebnis!" (programmkino.de)

FREE SOLO

Die Dokumentation von National Geographic erzählt davon, wie sich der Freeclimber Alex Honold, der acht Jahre davon geträumt hat, als erster ohne Sicherung den El Capitan im Yosemite Nationalpark in Kalifornien zu besteigen, dieser Herausforderung stellt. Der Film versteht es, dem Zuschauer verständlich zu machen, was Alex antreibt, wartet aber auch mit atemberaubenden Bildern auf, die einem den Atem stocken lassen...

FREE SOLO - Matineevorstellung am Sonntag (24. März) um 11.00 Uhr - Zusatzvorstellung am Donnerstag (28. März) um 19.45 Uhr

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ein grosser Disney-Klassiker neu erzählt!

Ausnahmeregisseur Tim Burton ("A Nightmare Before Christmas") interpretiert Disney´s Meisterwerk neu und erzählt die Geschichte in spektakulären Bildern überraschend anders!

DUMBO

Der Zirkus von Max Medici (Danny DeVito) hat schon bessere Zeiten gesehen. Und auch das neue Elefantenbaby mit den Riesenohren trägt nur weiter zum Gespött der Leute bei. Der abgehalfterte Zirkus-Star Holt Farrier (Colin Farrell) soll sich darum kümmern und das Problem aus der Welt schaffen. Doch als Holts Kinder herausfinden, dass Dumbo mit seinen außergewöhnlichen Ohren fliegen kann, setzt nicht nur die angeschlagene Zirkustruppe all ihre Hoffnung in den kleinen Dickhäuter. Auch der zwielichtige Unternehmer Vandervere (großartig wie immer: Michael Keaton) wittert eine Sensation und natürlich das grosse Geld und überredet Medici, ihm den kleinen Dumbo als Attraktion für seinen Vergnügungspark "Dreamland" zu verkaufen. An der Seite der charmanten Luftakrobatin Colette (Eva Green) setzt Dumbo zum Höhenflug an - unter der glänzenden Oberfläche von "Dreamland" verbergen sich jedoch dunkle Geheimnisse...

Nach "Die Schöne und das Biest" wiederum eine grandios-visionäre Real-Umsetzung eines Disney-Klassikers für eine neue Generation!

DUMBO - ab 28. März im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Eine Geschichte aus dem besetzten Nachkriegsdeutschland!

Eine Kino-Erzählung nach dem Roman von Rhidian Brook

NIEMANDSLAND - THE AFTERMATH

Ein britischer Offizier zieht im zerbombten Hamburg während des eiskalten Winters 1946 mit seiner Frau in das herrschaftliche Haus eines deutschen Architekten ein. Er erlaubt dem enteigneten Hausbesitzer und seiner Tochter, ebenfalls dort zu bleiben. Jedoch ahnt er nicht, daß sich zwischen seiner Frau und dem Deutschen eine Beziehung anbahnt...

Ein superb gefilmtes und mit Keira Knightley, Alexander Skarsgard und Jason Clarke brilliant besetztes Historiendrama, das mit einer melodramatischen Erzählung wahrhaft großes Gefühlskino bietet! Absolut sehenswert!

NIEMANDSLAND - THE AFTERMATH - ab 12. April täglich im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Eine herausragende Dokumentation über die Anziehungskraft der Berge!

Ein Film, der fesselnd und mitreissend die menschliche Leidenschaft portraitiert, die in der Wildnis der Berge von Kanada zu finden ist!

THIS MOUNTAIN LIFE - Die Magie der Berge

Nach Monaten der Vorbereitung brechen Martina und ihre 60jährige Mutter Tania auf eine sechsmonatige Reise über 2.300 Kilometer auf. Von Squamish, British Columbia nach Alaska. Sie treffen auf viele weitere Menschen, die ihre Leidenschaft für das Leben in den Bergen teilen. Was bewegt diese Leute, ihre Komfortzone, ihre Familie, ihre Sicherheit für ein Leben in den Bergen zu opfern?

Regisseur Grant Baldwin nimmt uns mit auf eine cineastische Reise durch atemberaubende Landschaften und läßt Menschen zu Wort kommen, für die die Anziehungskraft der Berge so stark ist, daß sie ihr ganzes Leben danach ausrichten...

THIS MOUNTAIN LIFE - Die Magie der Berge - ab 12. April im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ein beglückender filmischer Publikumsliebling!

Eine Geschichte über verpasste Chancen, über die Erfüllung lang gehegter Träume und von dem Mut, seinen eigenen Weg zu gehen!

EDIE - Für Träume ist es nie zu spät

Edie (grandios: die mittlerweile 86-jährige Sheila Hancock) hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altenheim stecken will, beschließt sie, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suliven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr von ihrer Geschichte - und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt...

Sheila Hancock, die Grande Dame des britischen Theaters, bahnt sich brilliant aufspielend ihren Weg in die Herzen der Zuschauer und agiert vor der atemberaubenden Kulisse der schottischen Highlands! Dazu offenbart der Film wie beiläufig die Einmaligkeit des Lebens! Ein Glücklichmacher!

EDIE - Für Träume ist es nie zu spät - ab 23. Mai täglich im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Die ältesten noch erhaltenen Filmaufnahmen aus der Region des Berchtesgadener Landes!

Vier Reise-Werbefilme der Deutschen Reichsbahn aus den 1920er Jahren bieten eine Liebesgeschichte, Naturschönheiten, Kurvergnügen, gesundheitsfördernde und unterhaltsame Schlammbäder, moderne Seilbahntechnik sowie rasanten Motorrennsport.

Neu vertont im Stil der Stummfilmzeit laden die zum Teil ältesten noch erhaltenen Filmaufnahmen aus der Region des Berchtesgadener Landes zu einer rund zweistündigen historisch-musikalischen Entdeckungsreise ein! Ein umfangreiches Begleitheft mit Beiträgen zur Entstehung und Neuvertonung der Filme sowie zur Frühgeschichte der Stummfilm-Musik ergänzt die Sammlung!

Die DVD mit allen Filmen und ausgestattet mit dem oben erwähnten umfangreichen Booklet ist jetzt wieder an der Kasse zu haben! Preis: 14,90 Euro.

Wir gehören einmal mehr zu den besten bayerischen Kinos!

Wir freuen uns sehr, daß wir auch in diesem Jahr vom FilmFernsehFonds Bayern für ein "qualitativ herausragendes Jahresfilmprogramm" ausgezeichnet wurden!

Die Verleihung der Urkunden fand diesmal Ende November 2018 durch Judith Gerlach, die neue Staatsministerin für Digitales - sie wurde kurzerhand in Film- und Kinoministerin umbenannt - in Schweinfurt statt!

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an den Vergabeausschuss des FFF! Wir freuen uns!

Ausgezeichnetes Kino!

Wir freuen uns sehr, daß wir anläßlich unseres 100-jährigen Bestehens mit dem renommierten Kulturpreis der Stadt Bad Reichenhall ausgezeichnet wurden. Der Preis, der uns "in Anerkennung und Würdigung seiner kulturellen Bedeutung für Bad Reichenhall", so die Nennung auf der Urkunde, überreicht wurde, ist uns natürlich Ansporn und Motivation, Ihnen und Euch auch weiterhin herausragendes Kino in den wunderbaren Axelmannstein-Kolonnaden zu bieten!