Home

Ölt Eure Stimmbänder - es wird wieder gesungen im Kino!

Nach dem Riesenerfolg des "GREATEST SHOWMAN - SING-ALONG" präsentieren wir auf vielfachen Wunsch gemeinsam mit Universal Pictures wiederum einen besonderen Mitmach-Mitsing-Spasshab-Abend mit einer besonderen Vorführung des neuen Films mit der grandiosen Musik von ABBA:

MAMMA MIA! - Here We Go Again - SING-ALONG

Die eingeblendeten Liedtexte zum Mitsingen machen aus den musikalischen Passagen wie "Waterloo", "Dancing Queen" oder "Fernando" ein kollektives, wunderbares Gemeinschaftserlebnis! Und spätestens beim Finale tanzt eh' jeder zu "Souper Trouper". Freut Euch drauf!

Ganz klar, daß es vorab wieder ein (oder zwei) Glas Sekt gibt - Spass und Stimme können dadurch nur besser werden!

MAMMA MIA! - Here We Go Again - SING-ALONG - Nur am Mittwoch, 26. September um 20.00 Uhr - Sektempfang ab 19.30 Uhr!

Vorverkauf ab sofort!

Herzlich willkommen zum diesjährigen EUROPEAN ART CINEMA DAY!

Am Sonntag, den 14. Oktober bekommen dieses Jahr die europäischen Filmtheater und die leidenschaftlichen Kinobetreiber ihren alljährlichen Feiertag, nämlich den

EUROPEAN ART CINEMA DAY

Kinos sind eine kulturelle Bereicherung - für Alt und Jung - auf dem Land und in der Stadt. Und sie bringen Menschen zusammen, unabhängig von Herkunft, Bildung und Einkommen. Dies soll mit herausragenden Programmen gefeiert werden! Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der britischen Literaturverfilmung:

KINDESWOHL

entstand nach dem gleichnamigen Erfolgsroman von Ian McEwan und ist ein bewegendes Justiz- und Ehedrama mit der unvergleichlichen Emma Thompson in der Hauptrolle! Ein bildstarkes Drama voller Intensität und brilliant gespielt!

DEINE JULIET

war der erste und einzige Roman der noch während ihrer Arbeit daran verstorbenen Autorin Mary Ann Shaffers. Erzählt wird die Geschichte des Buchklubs "Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf", die nach dem Zweiten Weltkrieg auf besagter englischen Insel spielt und Dramatisches, Amouröses und Komisches bereithält.

Präsentation beider Filme am Sonntag, 14. Oktober 2018 jeweils um 17.15 / 20.00.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Der neue Film von Sönke Wortmann!

Nach dem umjubelten Theaterstück "Le Prenom" von Alexandre de la Patellière und Matthieu Delaporte

DER VORNAME

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, daß er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund Rene (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Halse stecken. Man faucht einander unangenehme Wahrheiten ins Gesicht, Egos prallen aufeinander und Eitelkeiten werden ausgespielt - zur grossen Freude des Publikums!

Regisseur Sönke Wortmann läßt sein tolles Darstellerensemble genial aufeinander los und präsentiert uns nach seinem grossen Erfolg "Frau Müller muss weg" erneut ein filmisch grandios umgesetztes Theaterstück im Stile von "Der Gott des Gemetzels"!

DER VORNAME - Premiere am Montag, 15. Oktober 2018 um 20.00 Uhr!

Ab Donnerstag, 1. November täglich im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Are You Ready For Freddie? HE WILL ROCK YOU!

Nur seine Geschichte war noch außergewöhnlicher als ihre Musik...!

BOHEMIAN RHAPSODY

Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (grandios: Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazello) die Band QUEEN. Schnell feiern die vier erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit. Doch hinter Fassade der Band sieht es weniger gut aus: Freddie kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Freddie seine Band, um eine Solokarriere zu starten - doch er muß sehr bald erkennen, daß er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist.

Obwohl Freddie mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine ehemaligen Badmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln, um einen der legendärsten Auftritte der internationalen Musikgeschichte hinzulegen...

BOHEMIAN RHAPSODY - ab 1. November täglich im Programm!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Vergesst niemals wie es war, als ihr noch Kinder wart!

"I do not make films primarily for children, I make them for the child in all of us, whether we be six or sixty!" (Walt Disney)

Das Kronjuwel im Filmschatz der Disney-Studios findet zum diesjährigen Weihnachtsfest seine langerwartete Weitererzählung:

MARY POPPINS' RÜCKKEHR

Emily Blunt tritt großartig in die Fußstapfen der legendären Julie Andrews - und auch die weitere Besetzung kann sich sehen lassen: Ben Wishaw, Emily Mortimer, Angela Lansbury, Colin Firth, Julie Walters, Meryl Streep und mittlerweile 92jährige Dick Van Dyke, der 1964 in "Mary Poppins" den Kaminkehrer Bert mimte. Songs und Filmmusik liegen in bester Sherman-Tradition in den Händen von Marc Shaiman und Scott Wittman.

Lasst Euch ab 20. Dezember im Filmtheater Eures Vertrauens verzaubern! Wir versprechen Euch, es wird SUPERCALIFRAGILISTICEXPIALIGETISCH!

Wir feiern 100 Jahre bewegte Bilder und Herzen in den Axelmannstein-Kolonnaden

Am 4. Januar 1918 reichte der damalige Direktor des Königlichen Kurtheaters Bad Reichenhall, ein gewisser Paul Hubl, beim hiesigen Magistrat einen Antrag ein zum Betrieb eines Kinos in den Axelmannstein-Kolonnaden!

Auf den Tag genau 100 Jahre später startete unser grosser Jubiläumsfilm

GREATEST SHOWMAN

mit Hugh Jackman als berühmter Showbusiness-Impressario P.T. Barnum - an seiner Seite Michelle Williams, Zac Efron, Rebecca Ferguson und Keala Settle, die als "Bearded Woman" das Lied "This Is Me" zum Besten gibt, was die Grundbotschaft des Films widerspiegelt: Es hat noch nie jemand was verändert, indem er so war wie andere.

Ein bildgewaltiges musikalisches Spektakel mit Original-Songs von Justin Paul und Benj Pasek, den oscar-prämierten Komponisten von "La La Land".

GREATEST SHOWMAN - der grosse Jubiläumsfilm zum 100. Geburtstag Eures Park-Kinos! Weiterhin im Programm!

Die ältesten noch erhaltenen Filmaufnahmen aus der Region des Berchtesgadener Landes!

Vier Reise-Werbefilme der Deutschen Reichsbahn aus den 1920er Jahren bieten eine Liebesgeschichte, Naturschönheiten, Kurvergnügen, gesundheitsfördernde und unterhaltsame Schlammbäder, moderne Seilbahntechnik sowie rasanten Motorrennsport.

Neu vertont im Stil der Stummfilmzeit laden die zum Teil ältesten noch erhaltenen Filmaufnahmen aus der Region des Berchtesgadener Landes zu einer rund zweistündigen historisch-musikalischen Entdeckungsreise ein! Ein umfangreiches Begleitheft mit Beiträgen zur Entstehung und Neuvertonung der Filme sowie zur Frühgeschichte der Stummfilm-Musik ergänzt die Sammlung!

Die DVD mit allen Filmen und ausgestattet mit dem oben erwähnten umfangreichen Booklet ist jetzt wieder an der Kasse zu haben! Preis: 14,90 Euro.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ausgezeichnetes Kino!

Wir freuen uns sehr, daß wir anläßlich unseres 100-jährigen Bestehens mit dem renommierten Kulturpreis der Stadt Bad Reichenhall ausgezeichnet wurden. Der Preis, der uns "in Anerkennung und Würdigung seiner kulturellen Bedeutung für Bad Reichenhall", so die Nennung auf der Urkunde, überreicht wurde, ist uns natürlich Ansporn und Motivation, Ihnen und Euch auch weiterhin herausragendes Kino in den wunderbaren Axelmannstein-Kolonnaden zu bieten!